Atlas Kern K23 T

Der Raupenharvester “Atlas K23T” bietet folgende Vorteile gegenüber seinem Vorgänger:

-> Gassen können mit über 40 Metern bearbeitet werden

-> Der Harvester besitzt einen 18 Meter Kran

-> Neues Computersystem, dies nun über eine GPS-Übertragung verfügt. Somit können die Daten zwischen dem Forstamt und der Maschine zu jederzeit aktualisiert und abgerufen werden

-> Bei Erstdurchforstungen können Gassen ohne auszeichnen mittels GPS-Führung angelegt werden

 

An diesem Harvester wird ebenfalls das Sägeaggregat LogMax 5000D eingesetzt. Dies hat eine 4-Punkt-Vermessung und bezwingt Bäume mit einem Fälldurchmesser von 65 cm.